Zurück zu den Wurzeln! – SPD nominiert Dr. Monika Griefahn für das Amt der Oberbürgermeisterin

Einstimmig hat der Parteivorstand der Mülheimer SPD die Mülheimerin Dr. Monika Griefahn, bekannt als Greenpeace-Mitbegründerin und niedersächsische Umweltministerin, als Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin nominiert.

„Wir sind überzeugt, mit Monika Griefahn haben wir eine herausragende Oberbürgermeister-Kandidatin mit bundesweiter und internationaler Erfahrung sowie Vernetzung“, begründet der Vorsitzende der Mülheimer SPD, Rodion Bakum, den Personalvorschlag für den Parteitag.

Bakum weiter: „Monika Griefahn ist die glaubwürdigste Person in unserem Land, die konsequenten Umwelt- und Klimaschutz mit einer innovativen und kreativen Wirtschaftspolitik verbindet.“

Mülheim im Herzen

„Es ist eine große Ehre, für das Amt der Oberbürgermeisterin meiner Heimatstadt zu kandidieren“, so Griefahn nach ihrer Nominierung.

„Ich kehre damit nach vielen Jahren mit spannenden Aufgaben zu meinen Wurzeln zurück, zumal ich mit Mülheim durch meine Eltern und die Familie meines Schwiegersohns über all die Jahre stets verbunden war. Mülheim hat ein großes innovatives Potential, welches ich in den kommenden Jahren weiterentwickeln möchte. Wir wollen Zukunftsunternehmen an Mülheim binden und dafür sorgen, dass mehr bezahlbarer Wohnraum für alle, aber besonders für Familien, zur Verfügung steht. Die kommunale Ebene ist für die zukünftige Entwicklung unserer Gesellschaft von zentraler Bedeutung.“